LKW-/Bus-Grundqualifikation

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) entfaltet für LKW-Fahrer ab dem 10.September 2009 seine volle Wirkung. Alle Fahrer, die nach diesem Termin ihre Fahrerlaubnis erweben, Benötigen dann zusätzlich zum Führerschein die sogenannte Grundqualifikation.

Diese kann auf folgende Weise erworben werden:
  • durch eine Berufsausbildung gemäß BKF oder Fif
  • durch den Besuch eines 140 Stunden umfassenden Unterrichts mit theoretischer Prüfung (IHK)
  • durch eine 7,5 Stunden umfassende theoretische und praktische Prüfung (IHK) ohne Unterrichtspflicht
Kontakt